Day 3: Seven – Tag 3: Sieben

seven

The exercise: Make an illustration of your favourite number

Seven is awsome! It´s a prime number, a symbol for luck, a well known fairy-tale number (seven dwarfs), some say a human renews him (or her-)self every seven years (which I can actually confirm, based on personal experience).

Die Übung: Gestalte eine Illustration deiner Lieblingsnummer

Die Sieben ist genial! Sie ist eine Primzahl, ein Symbol für Glück, eine wohlbekannte Größe in Märchen (sieben Zwerge etc.) und so mancher sagt der Mensch erneuere sich alle sieben Jahre (was ich aus persönlicher Erfahrung bestätigen kann)

Advertisements

11 Gedanken zu “Day 3: Seven – Tag 3: Sieben

    1. *gg* man erneuert sich ja nicht gleich UM sieben Jahre, nur im sieben Jahre Abstand ^^ aber so eine Grundsatzerneuerung wär wohl auch nicht so schlecht zwischendurch. Also jetzt wieder 21 sein, why not 😀

      Merci, freut mich, dass es dir gefällt 🙂 wirklich happy bin ich mit meiner Arbeit selber noch nicht, aber dafür übt man ja ^^

      Gefällt 2 Personen

      1. Schade. Erneuerung um sieben Jahre rückwärts wäre besser… aber ok, immer wieder mit Schnuller und Windeln anzufangen, ist dann auch nicht so toll 😆

        Die Unzufriedenheit ist wohl eine Eigenschaft der Kreativen 😦 Das kenne ich leider auch. Ich bin meistens auch nicht damit zufrieden, was gerade mache. Oft bastle ich so lange daran herum, bis ich es endgültig feierlich den Mülleimer übergeben kann 😦
        Du aber hast echt keinen Grund, mit deiner Arbeit unzufrieden zu sein. Ich kriege sowas schon mal überhaupt nicht hin 😦

        Gefällt 1 Person

      2. Ja, vor allem also WENN, dann dürfte man erst ab 27 oder so rückwärts altern, die Teenagerjahre brauch ich auch nicht zwei mal ^^

        Ach, besser geht immer, wie gesagt, dafür übt man ja 🙂 und darum gehts ja auch bei meinem Blog: Üben, üben, üben und besser werden.

        Gefällt 1 Person

      3. 27 ist ein gutes Alter, besser aber wäre vielleicht 30. Dann hat man hoffentlich auch die Beziehungsstartschwierigkeiten weitgehend überwunden 😉

        Ich wäre ja schon froh, wenn ich nur ansatzweise so gut zeichnen könnte, wie du es kannst. Bei mir scheitert das ja schon vor dem Üben… mein innerer Schweinehund verbietet es mir. Nein, ich bin überhaupt nicht faul 😉

        Gefällt 1 Person

      4. Machmer 29 draus ^^ wobei, wenn man alle 7 Jahre zurückaltert hat man dann mit etwas Glück die Beziehungsstartschwierigkeiten nach Runde 1 oder 2 hinter sich gebracht ^^

        Naja, schätze jeder hat seine Talente und wenn mans gern macht wird sichs sowieso weiterentwickeln. Ich werd wohl zum Beispiel, obwohl ich mir einbilde einigermaßen eloquent und fantasiebegabt zu sein, niemals eine großartige Schriftstellerin werden, dafür schreib ich einfach nicht gern genug. Zeichnen und Designen dagegen mache ich täglich (und sehr gern) denke da besteht durchaus Hoffnung ^^.

        Gefällt 1 Person

      5. Hoffnung? Ich kriege noch nicht mal nen graden Strich hin… 😦 Schriftsteller wäre auch nichts für mich… oh, nein. Ich schreibe bloß kurze Texte, bei längeren verliere ich schnell den Überblick und auch die Lust.

        Gefällt 1 Person

      6. Naja, war ja jetzt nicht auf die beiden Bereiche begrenzt, mit den Talenten ^^

        Ich hätte zum Beispiel nicht die Geduld für deine Recherche (und nicht die Nerven, ich WEIß was für ein Sauhaufen die Welt sein kann, ich mag mich nicht jeden Tag damit konfrontieren) deshalb les ich ja deinen Blog so gern 🙂

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s